Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Kettencheck beim Radclub Münster am Mittwoch, 21.08.2013

Bei dieser Kette ist alles okay | Foto: K.-H. Althues

Bei dieser Kette ist alles okay | Foto: K.-H. Althues

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Austausch der Rennrad-Kette gekommen? In verschiedenen Radsportforen und der Literatur wird der Tausch der Kette nach 2-3.000 Kilometern empfohlen. Häufig halten Ketten aber deutlich länger.

Über die Lebensdauer einer Fahrradkette lässt sich pauschal keine Aussage treffen, da der Verschleiß von folgenden Faktoren abhängt:

  1. Qualitäts-Stufe der Kette.
  2. Welche Strecken werden gefahren. Viel Schmutz- und Schlammfahrten, befestigte Wege oder nur asphaltierte Straßen.
  3. Fahrstil des Fahrers.
  4. Pflege der Kette.

Eine verschlissene Kette setzt Kettenblättern und Kassetten zu.
Daher bieten wir vor Beginn des Mittwochstrainings am 21.08.2013 einen Kettencheck mit Kettenverschleiß-Lehren an. Clubmitglieder, die über eine Verschleiß-Lehre verfügen, bringen diese bitte mit.

Kommentare sind geschlossen.