Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Gelungene Premiere der 150km Tour

Mini-P-Pause in Brock | Foto: T. Hagenberger

Mini-P-Pause in Brock | Foto: T. Hagenberger

Erstmalig bot der RC Münster zum nahenden Saisonende als besonderes Schmankerl eine 150km Trainingstour an. Pünktlich um 9.00 Uhr startete der Tross  von 19 RClern am Sonntag bei recht frischen Temperaturen um 10 Grad über Telgte, Westbevern, Vadrup in Richtung Schmedehausen, bevor es weiter durch einen Großteil des Kreises Warendorf durch Brock über Ostbevern zum Zwischenstopp am Kloster Vinnenberg ging.
Bei Kilometer 80 legten die Rennradsportfreunde eine kurze Pause im Gartencafé „Zum kühlen Grunde“ ein, um ein Getränk zu sich nehmen oder die Trinkflaschen aufzufüllen.

Die von Steffi und Michael geleitete Tour führte dann Richtung Füchtorf und Sassenberg,  weiter über Einen, Müssingen und Everswinkel. Das Wetter blieb trocken, aber der Wind nahm kräftig zu.
Kurz hinter Hoetmar war ein weiterer Stopp notwendig, da ein Plattfuß repariert werden mußte. Die Schlussetappe wurde Richtung Sendenhorst/Albersloh eingeläutet.

Mit etwas müden Beinen kamen einige RCler in’s Ziel. Dennoch waren sich alle einig, daß diese Distanz wiederholt werden sollte.

Die Tour zum Nachfahren.

Kommentare sind geschlossen.