Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Zwei neue Leihräder

Übergabe der neuen Leihräder bei Drahtesel, links RC-Vorsitz  F. Pühse, rechts Drahteselgeschäftsführer R. Gerwing | Foto: Drahtesel

Übergabe der neuen Leihräder bei Drahtesel, links RC-Vorsitz F. Pühse, rechts Drahteselgeschäftsführer R. Gerwing | Foto: Drahtesel

Rechtzeitig zur neuen Saison und als Reaktion auf die große Nachfrage hat der der Radclub Münster e.V. zu den schon vorhandenen acht Rennrädern zwei weitere Rennräder Radsportinteressierten zur Verfügung gestellt, die vom Radsporthändler Drahtesel gesponsert worden sind.

Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, die in den Radsport hinein schnuppern, jedoch noch nicht in ein eigenes Rennrad investieren wollen. Wir bieten aktuelle Modelle mit Aluminiumrahmen in den Größen 50 bis 62 an.
Für 3 Wochen kann man ein Rennrad für eine Gebühr von 50 € zzgl. 20 € Wartungspauschale, die bei der Übergabe des Rennrads zu entrichten sind, testen und auch beim Radclub Münster e.V. beim Training für Einsteiger / Fortgeschrittene jeweils mittwochabends und sonntagvormittags ab dem Parkplatz bei der Feuerwehr in Wolbeck immer wieder abwechslungsreiche und traumhaft schöne Strecken in kleinen Gruppen erleben. Die Vielzahl der durch Teamleiter geführten Strecken bietet neben der Vermittlung von Knowhow zum Rennradfahren für jeden eine unvergleichliche Abwechslung. Insbesondere Rennradeinsteiger bestätigen immer wieder, dass der Radtest in Verbindung mit der Nutzung des Trainingsangebots einen zusätzlichen deutlichen „Kick“ bringt und das Fahren in der Gruppe viel mehr Spaß macht.

Die Räder stehen bei den Radsporthändlern: „Drahtesel“ (Iduna-Pavillon, Servatiiplatz 7, 48143 Münster, Tel.0251–511228), und „Radsport Weste“ (Westfalenstr. 139, 48165 Münster-Hiltrup, Tel.: 02501-28707) bereit, bei denen sich Interessierte direkt melden können.

Kommentare sind geschlossen.