Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Immer wieder samstags

Thomas Hagenberger und Martin Langenfeld in „kurz“, „kurz“; Foto: K.-H. Althues

Jeweils samstags um 13.30 Uhr starten die Rennradler/innen des RC als Teil ihres „Winterprogamms“ ab Feuerwehrplatz an der Hofstraße zu ihrer Rundtouren. Als durchschnittliche Geschwindigkeit sind 28 km/h gesetzt. Die Streckenlänge ist den Witterungsverhältnissen entsprechend angepasst.
Am vergangenen Samstag führte die Runde bei bestem Herbstwetter bis zum Kurricker Berg, der mit 8% einen knackigen Anstieg aufweist. Von der über 100 Meter hohen Erhebung zwischen Bockum-Hövel und Walstedde lohnt  ein phantastischer Ausblick bis ins Sauerland. Die acht teilnehmenden RCler verlängerten wegen der hervorragenden Wetterbedingungen die Rundtour durch  einen Schlenker über Sendenhorst, so dass die Ausfahrt erst nach 70 Kilometern im Eiscafé Misurina endete.

Kommentare sind geschlossen.