Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Radclub Münster – Sonnenwende 2018

Sommer Sonnenwende 2018 – Foto: M. Lindemann

Auch in 2018 veranstaltete der Radclub Münster eine Tour zur Sonnenwende. Terminbedingt einen Tag vor der offiziellen Sommer Sonnenwende. Diese Terminwahl erwies sich als absoluter Treffer, es war traumhaftes Rennradwetter.

Von den 42 Radlerinnen und Radlern, die zum Training am Mittwochabend nach Wolbeck kamen, gingen gleich 30 auf die 90 km lange Tour in den Teutoburger Wald. Geleitet wurde die Tour von 4 Teamleitern, die mit Sprechfunk ausgestattet den Tross sicher über die gesamte Strecke leiteten.

Sommer Sonnenwende 2018 – Foto: M. Lindemann

Besonderen Reiz hat natürlich der Streckenabschnitt im Teuto. Der Anstieg am Lienener Berg, die Strecke zwischen den Teuto Kämmen und die rasante Abfahrten nach Lengerich lassen Renrradler-Herzen höher schlagen. Ab Lengerich ging es über kaum befahrene Straßen zurück über Brock, Westbevern und Telgte in Richtung Wolbeck.

Das durchschnittliche Tempo lag über 30 km/h, geschuldet durch das traumhafte Wetter, die toll zu rollende Strecke und die große Truppe. Natürlich waren alle Radlerinnen und Radler entsprechend trainiert, um die Strecke mit knapp 400 hm bei diesem Tempo zu absolvieren.
Ein Kettenriss und einen Reifenplatzer gab es zu beklagen. An dieser Stelle Dank an die „Telefonjoker“, die unsere von Defekt begleiteten Vereinskollegen nach Hause schoffierten.

Sommer Sonnenwende 2018 – Foto: M. Lindemann

Eine wirklich tolle Ausfahrt, an die man sich an ungemütlichen Tagen sicherlich gerne zurück erinnert.

Auch 2019 werden wir bestimmt wieder die Sonnenwende mit einer ausgedehnten Rennradtour feiern.

Kommentare sind geschlossen.