Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Mallorca’s Nordosten mit DIANA-Guide Theo

Sportwart Markus on tour

Sportwart Markus on tour

Am Dienstag zeigte sich die Sonne von früh bis spät und animierte sämtliche RCler in „kurz/kurz“ zu den durch DIANA-Guides geführten Touren. Bernd, Wilfried und Karl-Heinz wählte die 76 km-Runde mit 600 Höhenmetern, die in den Nordosten der Insel führte.

Durch das bereits bekannte Sa Pobla stieg die Gruppe hinauf nach Burger, um dann nochmals eine kurze Steigung bis nach Campanet zu nehmen. Anschließend leitete Tour-Guide Theo das RC-Trio über einen der schönsten s.g. Gartenwege der Insel, den Cami de Pollenca, mitten durch das grüne blühende Tal in Richtung Pollenca. Nur kurz ging es über die MA 2200, um nach rechts in den nächsten von Steinmauern gesäumten Cami zu entschwinden. Theo spielte weiter seine exzellenten Ortskenntnisse aus, so dass die Cala de Sant Vincent, ein malerischer kleiner Ort direkt am Meer unversehens erreicht war. Cafe con leche und tarta almendra gab es hier inmitten mehrerer Hotelbaustellen. Der Blick auf die durch steil aufragende Felswände gefasste Bucht entschädigte für die negativen Begleitumstände.

Für den Rückweg schlug die Gruppe zunächst einen Bogen in Richtung Port de Pollenca, um dann über ein Gewirr von schmalen Gartenwegen durch das Natural de `s Albufereta, Port d‘ Alcudia zurück zum Prinsotel zu gelangen.
Es dauerte nicht lange, dann trafen an der Poolbar auch die anderen RCler ein, die mit ihren Guides 98 und 112 km lange Touren gemeistert hatten.

Kommentare sind geschlossen.