Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Vorhang auf: Die neue Website des Radclubs Münster

22. Januar 2014 von Michael Sandner

Vorhang auf für den neuen Webauftritt des RC Münster | Fotocollage: M. Sandner

Vorhang auf für den neuen Webauftritt des RC Münster | Fotocollage: M. Sandner

Noch fast pünktlich zum Jahresanfang ging die komplett umgestaltete und aufgeräumte Website des Radclubs Münster nach über zwei Monaten intensiver Vorbereitungsarbeit nun online.
Bereits beim ersten Blick auf die Startseite sind die wichtigsten Änderungen ersichtlich.
Eine zentrale Navigation weist den Nutzern den Weg zu den jeweils relevanten Informationen und strukturiert den gesamten Webauftritt neu.
Der Relaunch der Anfang 2011 erstmals gestalteten und Anfang 2013 geringfügig modifizierten Website hat vor allem ein Ziel:
Die vielen Radsportinformationen müssen für alle Interessenten möglichst schnell gefunden werden.
Die neue Website wurde so konzipiert, dass sie auf allen Medien gut genutzt werden kann. „Responsive“ heißt dabei das Zauberwort.
Hierbei wird das Layout einer Website so flexibel gestaltet, dass dieses auf dem Computer-Desktop, Tablet und Smartphone eine gleichbleibende Benutzerfreundlichkeit bietet und der Inhalt gänzlich und schnell vom Besucher aufgenommen werden kann.
Zahlreiche Features wurden eingebaut. So findet eine websiteeigene Suchfunktion präzise alle Schlagworte, die du eingibst oder Bildergalerien lassen sich als Slideshow aufrufen.
Klicke doch einfach mal herein – und teste die neue www.rc-muenster.de.

Eine Anmerkung der Ersteller Michael Sandner und Thomas Vahrst noch zum Ende:
Eine Website ist eine nie abgeschlossene und kontinuierlich zu pflegende Herausforderung – und gerade zum Start einer komplett neu gestalteten Website kann an der einen oder anderen Ecke vielleicht noch ein Detail fehlen oder ein Fehler auftauchen.
Diese Lücken werden aber schnellstmöglich geschlossen – wir danken für Dein Verständnis und freuen uns über Hinweise auf solche „Lücken“.

Rückmeldungen bitte an Email: info@nullrc-muenster.de

RCler halten sich mit Indoor-Cycling und Gymnastik fit

12. Januar 2014 von Karl-Heinz Althues

RCler/innen mit der Fitneß- und Gymnastiktrainerin Ute Ricker (2.v.l.), Foto: Karl-Heinz Althues

RCler/innen mit der Fitneß- und Gymnastiktrainerin Ute Ricker (2.v.l.), Foto: Karl-Heinz Althues

Auf einer erweiterter Anzahl von 14 Cycling-Rädern startete das vom RC angebotene Indoor-Cycling im Gesundheitszentrum „ProVital“ in Münster-Hiltrup.
Nach einer kurzen Unterweisung durch die Fitness- und Gesundheitstrainerin Ute Ricker zu den Sitz- und Griffpositionen auf den Rädern startete die „Warm-Up-Phase“. Anschließend trainierten die RCler im Wechsel zwischen Belastung- und Erholungsphasen entsprechend der Beatsfrequenz der Musik.
Insbesondere das Cycling im Wiegetritt stellte die erstmalig teilnehmenden Kursteilnehmer vor einige Herausforderungen.
Dank der motivierenden Art der Instructorin meisterten sie diese mit Bravour. Mit einem „Cool-Down“ sowie einem kurzen Stretching-Part endete das Cyclingtraining.
Die RCler bedankten sich mit anerkennenden Applaus für die Trainingsgestaltung.
Weiterlesen →

Kusstipps anlässlich der Benefizlesung mit Carsten Höfer – Vom „Sauger“ bis zum „Zögerlichen“

23. Dezember 2013 von Karl-Heinz Althues

Carsten Höfer seziert mit viel Humor die Beziehung zwischen Mann und Frau | Foto: Michael Sandner

Carsten Höfer seziert mit viel Humor die Beziehung zwischen Mann und Frau | Foto: Michael Sandner

Vor mehr als 50 Zuhörern präsentierte der Gentleman-Kabarettist Carsten Höfer am Samstag im Restaurant Sültemeyer anlässlich der vom Radclub organisierten Benefizlesung zugunsten der Kinderkrebshilfe Münster sein jüngstes Buch „Der Tagesabschlussgefährte“.

Mehrfach fanden sich die Zuhörer in ihrem persönlichen Lebensalltag wieder, als Carsten Höfer pointiert und gestenreich Stufe 1 auf der siebenstufigen Leiter zum perfekten Tagesabschluss vorstellte: „Das Selbstwertgefühl als das solide Fundament.“
Dazu bemühte Carsten Höfer das Badezimmer und zeigte am Beispiel einer Frau, die sich unter Verwendung von verschiedenen Cremes und Lotions auf eine gesunde und beruhigende Selbstsicherheit einstellt. Im Gegensatz dazu der Mann, der sich grundsätzlich nicht eincremt und verdeutlichte dies anhand einer Männerrunde nach einem Fußballkick sowie dem  anschließenden gemeinschaftlichen Duschen.
Carsten Höfer: „Einem Mann, der nach einer seligen Duschrunde mit einem Bierchen verkünden würde: So, jetzt cremen wir uns alle ein, sorge für sofortige Stille im Duschareal.“ Handtücher würden gezückt werden und jeder zöge sich schnell an und verließe die Sporthalle. Diesem Mann würde beim nächsten Mal statt des üblichen Biers eher ein Glas Prosecco gereicht werden, garniert mit der flapsigen Bemerkung: „Aber eincremen muss du dich schon allein.“

Weiterlesen →

Radclub lädt zur Mitgliederversammlung 2014

15. Dezember 2013 von Michael Sandner

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung

Zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, 23. Januar 2014  um 19.30 Uhr laden wir alle Mitglieder des Radclubs in das Restaurant Sültemeyer, Münsterstraße 2 in Münster-Wolbeck herzlich ein.

Neben den Berichten zum abgelaufenen Geschäftsjahr stehen die Wahlen zum Vorstand und die Ergebnisse der Mitgliederumfrage im Mittelpunkt der Versammlung.

Insgesamt 9 Punkte umfasst die aufgestellte Tagesordnung.