Radclub Münster e.V.

Radsport aus Leidenschaft

Keine Jahreszeit ist zu hart für RCler

18. Oktober 2018 von Michael Sandner

Rennradeln im Herbst | Pixabay

Rennradeln im Herbst | Pixabay

Du möchtest deine Sommerfitness nicht gegen Hüftgold eintauschen?

Du möchtest nach dem Ende der offiziellen Rennradsportsaison nicht nur alleine auf der Rolle sitzen?

Du möchtest auch bei kälteren Temperaturen deinen inneren Schweinhund draussen überwinden?

Dann sei dabei, wenn wir gemeinsam in der wunderschönen Münsterländer Parklandschaft unserem liebsten Hobby frönen.

Wir treffen uns auch im Herbst und Winter jeden Samstag um 13.30 Uhr und jeden Sonntag um 10 Uhr am Parkplatz neben der Feuerwehr in Wolbeck, um ca. 50 bis 60 km Distanzen zu bewältigen.

Beherzige dabei u.a folgende Tipps zum „Wintertraining“:

https://roadcycling.de/hobby-radsport/zehn-tipps-sicherheit-winter-rennrad

Immer wieder donnerstags: Indoor-Cycling im ProVital

17. Oktober 2018 von Karl-Heinz Althues

Cycler/innen mit Instructorin Kerstin Perrey (3.v.r.), Foto: RC Münster

Jeweils donnerstags um 19.30 Uhr lassen die RCler/innen unter Anleitung von erfahrenen Instructorinnen des ProVital während einer einstündigen Einheit die Scheiben der Tomahawk-Bikes „glühen“.
Darauf folgt ein 30-minütiger Gymnastikpart. Hier wird insbesondere die Rücken- und Rumpfmuskulatur trainiert.
Noch gibt es einige freie Trainingsplätze. Clubmitglieder tragen sich in die bekannte Doodle-Liste ein.  Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Weitere Infos werden unter: info@nullrc-muenster.de gerne erteilt.

Münsterland Giro 2018 – Fazit

5. Oktober 2018 von Markus Lindemann

Auch in 2018 war der 3. Oktober wieder ein Radsport-Feiertag. Das Wetter war perfekt für ein Radrennen Anfang Oktober. Die Temperaturen, bei den teilweise recht frühen Starts, waren frisch, aber die trockenen Straßen und die Sonne am Schlossplatz waren perfekt. Der leichte Westwind sorgte für ein wenig Anschub auf dem Rückweg Richtung Münster.

Die Zielankünfte waren in diesem Jahr zeitlich stark versetzt um gemeinsames Fahren der drei Jedermann-Rennen auf den Strecken zu unterbinden. Ein gemeinsames Treffen aller RC Starter hat somit nur in Teilen stattgefunden.

Nach all den Berichten der Vereinsmitglieder, die mir zugetragen wurden, gab es ein klares Stimmungsbild: Tolle Veranstaltung, erfolgreiches Rennen und durchweg zufriedene RC Mitglieder. Die geänderte Streckenführung der anspruchsvollen Strecke durch die Baumberge hat nicht zuletzt dafür gesorgt, dass insgesamt wenige Radfahrer gestürzt sind oder sich Verletzungen zugezogen haben. Auch in den Reihen der RC-Starter sind scheinbar alle heile und ohne technische Defekte am Schlossplatz angekommen.

Bis in den späten Nachmittag wurde in geselliger Runde beim wohlverdienten Bierchen der Radsport-Feiertag genossen, bis schließlich die Ankunft der Profis verfolgt und mit Applaus unterstütz wurde.

Herzlichen Glückwunsch an alle Radclub Münster Finisher des Sparkassen Münsterland Giros 2018. Tolle Leistung!

Sparkassen Münsterland Giro 2018

2. Oktober 2018 von Markus Lindemann

Am 3. Oktober ist es wieder soweit. Das große Saisonfinale, der Sparkassen-Münsterland-Giro startet in der nun 13. Auflage. Der Radclub Münster ist mit mehr als 20 Starterinnen und Startern  vertreten.

Am Abend vorher ab 18:30 Uhr treffen wir uns zur Pasta-Party im Restaurant Lumina am Hafenplatz zum Auffüllen der Kohlenhydrat-Speicher und für letzte Absprachen zur Renntaktik.

Wir hoffen auf gutes Wetter am 3. Oktober und freuen uns auf einen tollen Radsporttag.

Der Münsterland-Giro ist zwar ein Radrennen, aber auch hier gilt: Safety first!

Kommt alle heil und pannenfrei über die Strecke und freut euch auf ein tolles Radsportevent, dem Sparkassen-Münsterland-Giro 2018.
Wir sehen uns dann nach dem Rennen vor der Showbühne auf dem Schlossplatz. Tragt bitte euer Radclub-Trikot, so seid ihr für sämtliche Clubmitglieder sowie deren Freunde und Bekannte gut erkennbar.