Dunkelfahrt.

Markus Lindemann bei einer Dunkelfahrt | Foto: Michael Sandner

Markus Lindemann bei einer Dunkelfahrt | Foto: Michael Sandner

Ab dem 03.11.2021 bieten wir immer mittwochs um 18.15 Uhr ab Parkplatz neben der Feuerwehr in Wolbeck eine Dunkelfahrt an.

Markus Lindemann und Michael Sandner leiten die Tour, die uns immer über eine identische, größtenteils verkehrsarme, gut befahrbare Strecke von 60 Kilometern über Everswinkel, Müssingen, Einen, Milte, Füchtorf, Milte, Telgte führt.

Wir fahren je nach Witterung eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 27/28 km/h.

Funktionstüchtige Vorder- und Rücklichter plus Akkureserve sind Pflicht.

Ansonsten empfehlen wir folgende Ausstattung für Dunkelfahrten (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Vorderlicht (2x für eine bessere Ausfallsicherheit/Reserve)
  • Rücklicht (2x für eine bessere Ausfallsicherheit/Reserve)
  • Reflektierende, warme, mehrlagige Kleidung
  • Reflektoren am Helm oder High Visibility Helm
  • Überschuhe bei einstelligen + oder – Temperaturen
  • Sohlenheizung bei einstelligen + oder – Temperaturen
  • Schutzblech/e
  • Erste-Hilfe-Paket (führen wir als Teamleiter mit)
Michael Sandner während einer Dunkelfahrt | Foto: Markus Lindemann

Michael Sandner während einer Dunkelfahrt | Foto: Markus Lindemann

Lies auch gerne unseren Erfahrungsbericht aus dem letzten Winter.

Die Route findest Du unter diesem Link: https://connect.garmin.com/modern/course/45139090