Training.

Rahmenbedingungen:

Wir bieten entsprechend Deiner individuellen Leistungsstärke beim Sommertraining bis zu drei von Teamleitungen geführte Trainingsgruppen (Basis-, Hobby- und Speed-Gruppe) an.

Das Tempo und die Strecke der jeweiligen Trainingsgruppe sind abhängig von der Jahreszeit, dem Streckenprofil, der Gruppenzusammensetzung u.s.w.
Das schwächste Gruppenmitglied bestimmt das Tempo. Bei Defekten wird gewartet.
Die in der Tabelle weiter unten angegebenen Werte für das jeweils rund zweistündige Training sollen daher nur zur groben Orientierung dienen.

Mittwochs um 18.15 Uhr und Sonntags um 10 Uhr finden drei Gruppen mit Teamleitungen statt.

Samstags treffen sich RCler/innen um 13.30 Uhr zu einer Runde von 50-60 km Länge mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von mindestens 28 km/h. Die Strecke bestimmen sie selbst. Eine Begleitung durch Teamleitungen ist samstags nicht vorgesehen.

Kurzfristige Änderungen behalten wir uns vor.

Technische Voraussetzungen:

Es besteht Helmpflicht. Schuhe und Pedale müssen eine technisch sichere Einheit bilden. Lenkeranbauten, die über die Bremsschalteinheit hinausragen, sind nicht erlaubt. Ebenso Trinkflaschensysteme, die hinter dem Sattel angebracht sind.

Bitte beherzige folgende Tipps des Radclubs Münster zum Fahren in der Rennradgruppe.

Schnuppertraining:

Bevor Du Dich für eine Mitgliedschaft im Radclub Münster e.V. entscheidest, kannst Du gerne unverbindlich an einer Trainingseinheit teilnehmen und hereinschnuppern.

Bei weiteren Fragen wende Dich bitte an Markus Lindemann, sportwart@rc-muenster.de