Das Mittwochstraining geht im Oktober weiter | Foto: Pixabay

Das Mittwochstraining geht im Oktober weiter | Foto: Pixabay

Mittwochstraining:
Die offizielle Saison ist ja leider nun schon wieder vorbei, obwohl sie coronabedingt gefühlt erst gerade angefangen hat.
Um auch noch im Oktober ein -wenn auch abgespecktes- Mittwochstraining anbieten zu können, werden wir weiterhin Touren im Hobbybereich durchführen.
Treff ist aufgrund der frühen Dunkelheit dann bereits 17:00 Uhr am Parkplatz neben der Feuerwehr in Wolbeck.
Die Teamleiter Markus Lindemann und Michael Sandner werden abwechselnd vor Ort sein und mit ihren Tourenvorschlägen alle Teilnehmer mit auf die Runden nehmen.
Bei schlechtem Wetter wird das Training dann natürlich nicht stattfinden.
Eine gute Beleuchtung (vorne und hinten) ist Pflicht bei den Ausfahrten!

Und noch ein Hinweis zum Wintertraining:
Das Wintertraining beginnt ab 01.10.2020. Bei extremer Witterung fällt das Training aus.
Samstags um 13:30 Uhr und sonntags um 10:00 Uhr wird jeweils eine Distanz von ca. 50-60 km mit einem Tempo von 27-28 km/h ohne Teamleitung gefahren.

Fahr am 03.10. mit | Foto: Pixabay

Fahr am 03.10. mit | Foto: Pixabay

Coronabedingt fällt der diesjährige Sparkassen Münsterland Giro aus. Um dennoch dieses Jahr ein wenig Giroatmosphäre schnuppern zu können, fahren wir am 03.10.2020 ganz einfach eigeninitiativ die Girostrecke aus 2019.

Sportwart Markus Lindemann hat die Strecke, die uns u.a. über Vadrup, Brock, Lienen, Hagen a.T.W. Leeden, Schmedehausen, Gelmer führt, etwas modifiziert und einige Höhenmeter sind auch dabei.

Wenn Du also ein wenig Girofeeling genießen möchtest, sei am 03.10.2020 um 10 Uhr am Parkplatz neben der Feuerwehr in Wolbeck.

Die Streckenlänge beträgt ca. 135 km.

Kurz vor Karthaus | Foto: Wolfgang Helbig

Kurz vor Karthaus | Foto: Wolfgang Helbig

Bereits um 09.00 Uhr starteten neun Rennradler/innen zur monatlich angebotenen längeren Ausfahrt des Clubs bei zunächst frischen, aber angenehmen Temperaturen. Coronabedingt war dieses die erste und gleichzeitig letzte 150 km Tour in diesem Jahr, die Michael Sandner ausgearbeitet hatte und mit Wolfgang Helbig als zweitem Teamleiter zusammen führte.

Ein Wechselspiel aus Wolken und Sonne tat sich auf, als das Nonett sich in Richtung Senden, Hiddingsel, Buldern, Karthaus und Heller bewegte, um dann auf weiterhin verkehrsarmen Nebenwegen das Stevertal und den Longinusturm zu erreichen. Nach einigen Höhenmetern legten die RCler am höchsten Punkt der Baumberge eine kurze Pause ein, um die Getränkeflaschen zu füllen.

Mit Rückenwind ging es weiter nach Billerbeck, Darfeld, Höpingen und über Hansell Richtung Greven. Die letzten 50 Kilometer führten Richtung Bockholter Berge, um Ostbevern und Telgte herum in toller Münsterländer Landschaft zum Ziel Wolbeck.

Der Tacho zeigte 150 km und 439 Höhenmeter an, bei einem Schnitt von 30 km/h.

Sturmwarnung | Foto: Pixabay

Das heutige (26.08.2020) Training aller Gruppen wird kurzfristig wegen der Unwetterwarnung abgesagt.

Wir bitten um Verständnis und wünschen einen sturmfreien Abend.

Die Tage werden kürzer, Beleuchtung umso wichtiger | Foto: Michael Sandner

Die Tage werden kürzer, Beleuchtung umso wichtiger | Foto: Michael Sandner

Es wird leider schon wieder früher dunkel.

Insofern denke bitte bei den abendlichen Mittwochstrainingseinheiten an vollständige Vorder- und Rückbeleuchtung.

Wir wollen sehen und gesehen werden.