Markus Lindemann führt das Septett an | Foto: M. Lindemann

Markus Lindemann führt das Septett an | Foto: M. Lindemann

Unter dem Motto „Wir fahren unseren eigenen Giro“ starteten am 03.10.2020 sieben RCler zu einer gemeinsamen Tour.
Da der diesjährige Giro Münsterland coronabedingt ausgefallen ist, fuhr das Septett Großteile einer Girostrecke aus dem Jahr 2019 nach.
Sportwart Markus Lindemann hatte die Strecke, die u.a. über Holperdorp, Hagen a.T.W., Leeden und Brochterbeck führte, etwas modifiziert.
Mit einem 31er Schnitt, ca. 600 Höhenmetern und einer Distanz von 135 km kamen die RCler bei herbstlich schönem Wetter trocken wieder an.
Herzlichen Dank an Markus für ein wenig „Girofeeling“